Eintrag vom 15.12.2014

Obstbäume erziehen, Erziehungsschnitt

Der Obstbaum wird in den folgenden Jahren versuchen, möglichst steil nach oben zu wachsen. Dies verhindern Sie mit einem Erziehungsschnitt. Es sollte nur einen einzigen senkrechten Trieb, die Stammverlängerung, geben. Diesen schneiden Sie konsequent jedes Jahr um ein Drittel zurück. Alle Steiläste, die sich bilden, sollten Sie herausschneiden. Nach oben gebogene Seitenastverlängerungen kürzen Sie bis auf einen flach wachsenden Seitenast ein. Dieses Verfahren heißt "Ableiten". Alle Seitenäste sollten in etwa auf gleicher Höhe enden. Am geschnittenen Trieb sollte das oberste Auge immer nach außen zeigen. So wird sichergestellt, dass die neu entstehenden Triebe ausreichend Licht bekommen.

»Weitere News aus 2014

CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.